Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aufruf zur Demo- Senftenberg ist bunt

„Bündnis Demokratisches Senftenberg“

Aufruf

zur friedlichen Demonstration/ Kundgebung

am Freitag, den 19. Juni 2020, 18:30 Uhr,

vor der Sparkasse (hinter dem Rathaus)

Unser Motto

„Senftenberg ist bunt!“

Bringt bunte Bänder/ Schaltücher mit (Länge ca. 1,5 m)!

Mund- Nasenschutz (einfache Maske) ist Pflicht!

Am Freitag hält die AfD auf dem Marktplatz eine Kundgebung ab. Redner ist Andreas Kalbitz – ein Politiker, der sein halbes Leben in rechtsradikalen Kreisen verbracht hat, der rechtsextremes, völkisches Gedankengut verbreitet.

Wir wenden uns gegen Politiker – wie Herrn Kalbitz -, die vom „Bevölkerungsaustausch“ raunen und Hass schüren. Rechte Politiker, die den vermeintlich Anderen mit „Entsorgung“ und „Verjagung“ drohen, den Faschismus als „Vogelschiss“ und das Holocaust-Mahnmahl als „Denkmal der Schande“ bezeichnen.

Wir wollen gemeinsam für ein solidarisches und friedliches Zusammenleben aller, gleich welcher Herkunft, Hautfarbe und Religion einstehen.

Wir wollen uns gegen Hass, Hetze und Rassismus im Internet und im Alltag, gegen Angriffe auf Mitmenschen, Politiker, Parteien und Kirchen wie auch gegen Angriffe auf die Pressefreiheit wehren und uns mit den Betroffenen solidarisieren.

(Presserechtlich verantwortlich: Lore Seidel, Badstr. 14, 01968 Senftenberg – für das Bündnis „Demokratische Senftenberg“)