24. April 2017

Regionalkonferenz - live & persönlich

Wo gibt es schon Minister zum Anfassen?

 

Zum wiederholten Male am 12.04.2017 in Finsterwalde.

Zur Regionalkonferenz der Linken waren diesmal Christian Görke, seines Zeichens stellvertretender Ministerpräsident unseres Bundeslandes, Stefan Ludwig, Europa- und Justizminister, sowie mehrere Staatssekretäre und Mitglieder der Landtagsfraktion anwesend.

Hier war es möglich, landes- und kommunalpolitische Themen direkt mit den Verantwortlichen zu diskutieren und eigene Positionen an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Schön, dass unsere Meinungen nicht nur gefragt, sondern deutlich eingefordert wurden.

 

 

20. Februar 2017

Wahlkreiskandidat für die Bundestagswahl stellt sich vor

Carsten Preuß kandidiert für Wahlkreis 62

"62'er Jahrgang - Wahlkreis 62", so stellte sich Carsten Preuß am 15. Februar in der Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Lübbenau vor. Er tritt als Direktkandidat für den Wahlkreis 62 zur Bundestagswahl am 24. September 2017 an. Carsten engagiert sich neben politischen Zielen auch stark im BUND e.V. zu den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Dort ist er als Vorsitzender des Landesverbandes Brandenburg tätig. Lebendig und mitreißend erzählte er von seinem bisherigen politischen Werdegang und überzeugte so die Lübbenauer Genossinnen und Genossen von seiner Qualifikation als Bundestagskandidat für die LINKE. Auch den anderen Lübbenauer Wählern möchte er sich natürlich vorstellen. Überzeugen Sie sich gern selbst an einem unserer Informationsständen im Vorfeld der Bundestagswahl.

Im Rahmen der Veranstaltung im Regine-Hildebrandt-Haus wurde ihm auch ein Exemplar der Broschüre zum 70. Jahrestag der Befreiung Lübbenaus überreicht. (Foto)

Interessierte Lübbenauer können diese Broschüre in der Spreewald-Tourist-Information in der Lübbenauer Altstadt erwerben.

 

 

 

24. Februar 2015

Nachruf

Die Linke. Lübbenau trauert um ihr langjähriges Mitglied

 

 

Günter Zedler,

 

der am 01. Februar verstorben ist.

 

Geprägt durch die eigenen Erlebnisse im Krieg setzte er sich in Gesprächen mit jüngeren Leuten stets gegen aufkommende Intoleranz und Neonazismus ein. Der Frieden war für ihn immer die wichtigste Aufgabe.

 

Günter suchte den Kontakt zu den Menschen seiner Stadt und setzte sich für die Lösung ihrer Sorgen und Nöte ein. Als langjähriger Vorsitzender des Seniorenbeirates engagierte er sich besonders für die Belange unserer älteren Mitbürger.

 

Sowohl als Mensch als auch als Mitstreiter wird Günter Zedler uns fehlen.

 

 

Der Ortsverband Die Linke. Lübbenau/Spreewald

 

 

 

DIE LINKE in Lübbenau

23. März 2014

Die Kandidaten auf der Liste der Partei Die Linke. für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014

Mittlere Reihe: v. l. Peter Großmann, Antje Pohler, Christa Klatt, Margitta Heimlich, Franziska Kumberg
Hintere Reihe: v. l. Axel Grempels, Thomas Fron, Jörg Renaud, Sebastian Liedtke, Barbara Stern Vorn: Detlef Grätz

Nicht auf dem Foto: Simone Noack und Ramona Kuhmann

 

 

In unserer Mitgliederversammlung am 26. Februar stellten sich die Kandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 vor. Wie in den letzten Jahren auch, bietet die Partei Die Linke. interessierten Bürgern die Möglichkeit, auf unserer Liste zu kandidieren, auch wenn sie nicht Mitglieder unserer Partei sind.

Diese Möglichkeit nutzten diesmal Antje Pohler, die schon im aktuellen Parlament für die Linke als Vorsitzende des Bildungsausschusses aktiv ist, sowie die neu hinzu gekommenen Bewerber Simone Noack und Ramona Kuhmann.

Alle Bewerber erhielten nach ihrer Vorstellung,  anschließender Beantwortung von Fragen zu ihrer Person und ihren Zielen, die notwendige Mehrheit.

Angeführt vom derzeitigen Fraktionsvorsitzenden Thomas Fron, gehen 13 Kandidaten auf der Liste der Linken in das Rennen um einen Sitz in der Stadtverordnetenversammlung Lübbenau/Spreewald.

Und die hat Alles zu bieten: 6 Männer, 7 Frauen, Menschen mit und ohne Behinderungen, jugendliche, künftige Erzieherinnen und junge Mütter, selbständige Unternehmer und angestellte Arbeitnehmer, Beamte und Rentnerinnen.

Ein kompletter Querschnitt unserer Stadt. Mehr Nähe zu den Herausforderungen der nächsten Jahre geht nicht!

Daher bin ich mir sicher, dass wir auch in der neu gewählten Stadtverordnetenversammlung kompetent für die Belange der Bürger unserer Stadt streiten werden!

Thomas Fron, Fraktionsvorsitzender

 

 

 

19. Dezember 2013

Nachruf

Für uns alle völlig überraschend erreichte uns die Nachricht, dass  Bernd Nowotny am 08. Dezember 2013 verstorben ist.

Bernd war für unsere Fraktion viele Jahre als sachkundiger Bürger im Ausschuss für Bildung, Jugend,
Kultur und Sport tätig. Seine Sachkompetenz als ehemaliger Lehrer und Schulleiter aber auch sein Engagement für die Kinder unserer Stadt schätzten wir sehr.

Sowohl Bernds  menschliche Art als auch sein fachlicher Rat werden uns fehlen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Fraktion Die Linke. in der Stadtverordnetenversammlung Lübbenau

25. September 2013

Buntes Sommerfest der Linken in Lübbenau

mit viel Musik, Tanz und interessanten Gesprächen

Am 14. September feierte die Fraktion und Partei Die Linke. ihr nun schon 16. Sommerfest. Bei bestem Wetter bot das Fest alles für einen kurzweiligen Nachmittag: Gute Musik, fröhliche aber auch schweißtreibende Tanzdarbietungen, engagierte Diskussionen mit unseren Bundestagskandidaten Matthias Mnich und Steffen Kühne, der Stadtverordnetenvorsteherin Monika Blüher sowie dem Bürgermeister Helmut Wenzel.

Getanzt wurde auch noch nach dem Ende des Festes. Vielleicht musste noch etwas von dem leckeren Kuchen des Arbeitslosenvereins oder der Grillwurst und den Salaten der Abi-klassen „weggetanzt“ werden!

Und das am Ende sogar noch ein paar Becher Freibier ausgeschenkt werden konnten, hat der Stimmung sicher auch nicht geschadet.

14. September 2013

Sommer, Sonne und Die Linke

Das Sommerfest der Linken in Lübbenau

Sommerfest der Linken in Lübbenau

Wer Abgeordeten mal richtig auf den Zahn fühlen, und über die Entwicklung Lübbenaus in der nächsten Zeit aus erster Hand informiert werden will, kann das mal wieder beim Sommerfest der Linken tun.

Zum nun schon sechzehnten mal stehen Abgeordnete aus Land-, Kreis- und Stadtfraktion der Linken Rede und Antwort. Aber auch der Bürgermeister, Herr Helmut Wenzel, nimmt sich Zeit für die Fragen.

Eine Woche vor der Bundestagswahl wird sich auch unser Direktkandidat für den Wahlkreis 65 den Fragen der anwesenden Zuschauer stellen.

Hier ein Link zu seiner Wahlkampfseite: www.Matthias-Mnich.de

Auch das Infomobil der Linken wird anwesend sein um unsere Kandidaten in der heißen Phase des Wahlkampfes zu unterstützen.

Des weiteren findet eine Tombola statt und auch für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, neben einem Grillstand der Abiturienten des Paul-Fahlisch-Gymnasiums wird es wieder einen Kuchenbasar der Frauengruppe "Lisa" geben und auch der Durst wird durch kühle Fassbrause und dem bekannten Bier der Lübbenauer Babben-Brauerei und den Cocktailstand der Hilfsorganisation "Cuba Si" gestillt.


Wir freuen uns Sie an an diesem (hoffentlich) schönem Sonnabend auf unserem Sommerfest in Lübbenau begrüßen zu dürfen.