8. Februar 2018

DIE LINKE.nominiert Ringo Jünigk als Kandidaten für die Schipkauer Bürgermeisterwahl

Ringo Jünigk

Am 27.1.2018 wurde auf dem Kreisparteitag der Partei DIE LINKE. in Lauchhammer auch der 41-jährige Kommunikationswirt Ringo Jünigk als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 22.04.2018 in der Gemeinde Schipkau gewählt. Der ehemalige Bankkaufmann ist seit 2014 Mitglied der Schipkauer Gemeindevertretersitzung, des Sozial- und des Finanzausschusses und Vorsitzender der Linksfraktion sowie stellvertretender Ortsvorsteher im Ortsteil Schipkau.

Viele Schipkauer*innen haben viele gute Ideen. Und Jünigk möchte sie mit den Schipkauer*innen in die Tat umsetzen. „Sowohl die bisher noch in der Wartschleife hängenden Ideen von engagierten Bürger*innen als auch die eigenen möchte ich im Zeichen von Bürgerbeteiligung und Mitbestimmung prüfen und umsetzen. Das bedarf ideenreiches wie offenes Agieren. Denn Bürgereigentum nur zu verwalten anstatt es enkeltauglich zu gestalten oder es – schlimmer noch – unter den Hammer bringen zu wollen, ist kein Rezept für die Zukunft der Gemeinde Schipkau“, resümiert Jünigk seine bisherigen Erfahrungen.