Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Andy Rabenau

Die Nähmaschinen liefen heiß. Material wird weiter dringend benötigt!

Nach dem Aufruf, Masken für die Flüchtlingsunterkunft in Lauchhammer zu nähen, bekamen wir von vielen Seiten Unterstützung. Die Nähmaschinen liefen heiß! Über 55 Masken konnten am Sonntag  in Lauchhammer übergeben werden. Die Asylsuchenden waren sehr dankbar. Innerhalb von 30 Minuten hatten alle einen Mundschutz. Nicht alle Flüchtlinge kannten die ab Montag geltende Verordnung.
Auch hier konnten wir ihnen helfen und erklären. Danke auch für die  Materialspenden die uns von überall erreichten. Allerdings wird immer noch Material zum nähen benötigt. Besonders Gummiband ist gefragt!!!! Wir würden uns freuen, wenn man uns damit aushelfen könnte.

Viola Weinert und Dagmar Hensel Winzer