Unsere Stadtverordneten in den Ausschüssen:

Hauptausschuss: Axel Rudo, Ulrich Forkel

Rechnungsprüfungsausschuss: Annegret Springstein

Bauausschuss: Ulrich Forkel

Ausschuss Bildung, Kultur, Soziales: Frank Muschick

Ausschuss Ordnung und Umwelt: Frank Muschick

Finanzausschuss: Axel Rudo

 

Kontakt

Axel Rudo, Vorsitzender der Fraktion

E-Mail: axelrudo@gmx.de

Mobil: 0175 - 23 28 085

 

Großräschen

DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung Großräschen

Axel Rudo (Vorsitzender der Fraktion)
Ulrich Forkel (stellv. Vorsitzender)
Annegret Springstein
Frank Muschik

Die vier neu bzw. wiedergewählten Stadtverordneten der LINKEN und der auf der Liste der LINKEN wiedergewählte Ortsvorsteher von Dörrwalde Jörg Bergner (parteilos) bedanken sich bei allen ihren Wählern für deren Vertrauen.

Für die nächste Wahlperiode werden wir die bisherigen Erfahrungen einer konstruktiven Mitgestaltung der kommunalen Entwicklung unter Einbeziehung unserer EinwohnerInnen nutzen und mit neuen Initiativen ausbauen.

Für die Einbeziehung aller EinwohnerInnen haben wir uns daher neue Ziele gestellt, die wir nunmehr angehen wollen:

Durch Formen der direkten Beteiligung der Einwohner an der Aufstellung und Diskussion des Städtischen Finanzhaushaltes soll die Einwohnerbeteiligung ausgebaut werden. Dazu sind  Wege und Formen zu finden, wie Bürgervorschläge direkt an die Verwaltung herangetragen und in die Diskussion der Abgeordneten einfließen können. Basis könnte wie in Senftenberg die Einplanung einer pauschalen Haushaltssumme für die Ortsteile und die „Kernstadt“  sein, die für die Umsetzung von Bürgervorschlägen zur Verfügung steht. Darüber hinaus soll es auch die Chance geben, dass Einwohner direkt Vorschläge für aus Ihrer Sicht zwingend notwendige Maßnahmen im Stadtgebiet unterbreiten können, z.B. über Befragungen durch Postwurfsendungen oder über Aufrufe über das Amtsblatt.  Nach Bewertung und Diskussion durch Verwaltung und Abgeordnete sollen dann die Realisierungsmöglichkeiten der Bürgervorschläge in Bürgerversammlungen nochmals mit den Einwohnern diskutiert werden.

Aus unserer Sicht ist auch die Einführung eines digitalen Ratsinformationssystems, zumindest aber der Ausbau der Internetseite der Stadt hin zu mehr Informations- und Mitwirkungsmöglichkeiten erforderlich, um insbesondere auch den Nutzern der neuen Medien oder Pendlern eine informative und interaktive Mitwirkungsmöglichkeit  anzubieten.

Für den durch die „alte“ Stadtverordnetenversammlung berufenen und daher bestehenden Kinder- und Jugendbeirat wollen wir eine konkrete projektorientierte Arbeit finanziell unterstützen. Dazu werden wir den gefassten Beschluss zur Verwendung der Finanzmittel aus einer Erbschaft, die zunächst für eine Stiftung zur Finanzierung von Jugendaktivitäten gedacht war, neu zur Diskussion stellen, um so Mittel unbürokratisch für den Kinder- und Jugendbeirat zur Verfügung stellen zu können.

Unsere gewählten Ortsvorsteher sollen entsprechend guter Großräschener Tradition durch in Bürgerversammlungen demokratisch legitimierte und durch die Stadtverordnetenversammlung bestätigte Ortsteil-Vertretungen in ihrer Arbeit unterstützt werden – diese „Dorfbeiräte“ bilden die Basis für die Fortführung einer bürgernahen ortsteilbezogenen Entwicklung, für den Erhalt und die Weiterführung typischer Ortsteil-Traditionen als Bestandteil der Entwicklung der gesamten Kommune.

Zu unseren weiteren Zielen gehören die Beibehaltung der kostenfreien Nutzung der Sportstätten durch die Kinder und Jugendlichen der Großräschener Vereine sowie die Beibehaltung und bedarfsgerechte Anpassung der kommunalen Kofinanzierung der Sozialarbeit in Jugendclubs, AWO-Begegnungsstätte und Mehrgenerationenhaus mindestens auf dem Niveau von 2013.

Und nicht zuletzt wollen wir in der nächsten Runde der Gebührenkalkulation für die Kitas den Erhalt und die Sicherung einer bezahlbaren, ausgewogenen und gesunden Essensversorgung in unseren Kita`s und Schulen mit dem Ziel der Einführung einer  unentgeltlichen  Schulspeisung verbinden.

Diese Ziele wollen wir mit Ihnen, unseren Wählern und allen Großräschener Bürgern angehen und umsetzen.

Dazu brauchen wir Ihre Mitwirkung – kommen Sie zu unseren Fraktionssitzungen und sprechen Sie Ihre Abgeordneten der LINKEN in der SVV Großräschen gern an.

Ihre Großräschener Fraktion der LINKEN. 

Axel Rudo, Fraktionsvorsitzender