Herzlich Willkommen bei der Partei DIE LINKE. Oberspreewald-Lausitz

Die Partei DIE LINKE ist Ende Oktober 2007 nach dem Zusammenschluss von Linkspartei.PDS und WASG auch im Landkreis Oberspreewald-Lausitz auf einem Kreisparteitag offiziell gegründet worden. Durch die bundesweite Vereinigung haben sich in einem fast atemberaubenden Tempo auch die Möglichkeiten erhöht, Themen in die öffentliche Diskussion zu bringen, die sonst keine Rolle spielen würden.

Die gutbürgerliche Frankfurter Allgemeine Zeitung musste Anfang des Jahres eingestehen, dass sich durch das Erstarken der LINKEN selbst die politische Ausrichtung der anderen Parteien teilweise gravierend verändert hat. Themen wie soziale Gerechtigkeit, keine Militäreinsätze der Bundeswehr, gleiche Bildungschancen für alle, mehr demokratische Selbstbestimmung der Kommunen, Rentengerechtigkeit, Gesundheitspolitik, Zugang zur Kunst und Kultur für alle, gerechte Steuern und Förderung von Unternehmen, die sich um die Zukunft ihres Standortes und die Menschen sorgen und nicht mit ihren Millionen spekulieren, werden auf einmal ganz anders diskutiert. Deutlich ist, DIE LINKE gibt die Messlatte in Sachen Kritik an Hartz IV oder Kampf um gesetzlichen Mindestlohn vor. Das betrifft inzwischen alle Ebenen von Europa über Bund und Länder bis zu den Kommunen. Besonders auf kommunaler Ebene kommt hinzu, dass die LINKE durchaus sagen kann, für einige Erfolge ebenfalls verantwortlich zu sein.

Gegenwärtig zählt der Kreisverband über 230 Mitglieder. Die Mitglieder des Kreisvorstands, der am 18.Oktober 2014 gewählt wurde, finden Sie hier.